Facebook Twitter
seorankboss.com

Spielen Nach Den Regeln Von Google

Verfasst am Dezember 21, 2021 von Barrett Florin

Als unbestreitbarer Marktführer in Suchmaschinen legt Google eine sehr hohe Bedeutung für die Qualität und Relevanz seiner Suchergebnisse, insbesondere jetzt, wo das Unternehmen öffentlich ist. Das Wissen, dass die Qualität der zurückgekehrten Ergebnisse von entscheidender Bedeutung ist, um die Aktionäre und Benutzer der Engine zufrieden zu stellen. Aus diesem Grund kann das Falsche, absichtlich oder ungewollt das Falsche zu tun, zu einer starken Strafe führen oder Sie sogar dazu bringen, Sie aus den Auflistungen zu verbannen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste von Ideen, die Sie bei der Ausarbeitung Ihrer Suchmaschinenoptimierungsaufwand berücksichtigen sollten.

Hidden Links

Link PR wird zu einem beliebten Thema unter SEO -Unternehmen, unabhängig davon, ob eingehende/ausgehende Links noch eine so wichtige Rolle spielen wie früher, gilt es immer noch als "Blackhat" -Technik, die zu einem Verbot oder einer Strafe führen kann und wird höchst von Google.

Hidden text

Füllen Sie Ihre Seiten mit Text mit kleinem zu lesen, gleich .

Page Cloaking

Die Praxis, Browser- oder Bot -Sniffer zu verwenden, um den Bots eine andere Seite zu bedienen, dann können Ihre menschlichen Besucher sehen. Wenn Sie eine Seite besonders für einen Bot laden, den ein menschlicher Benutzer möglicherweise nie sieht, werden Sie mit Sicherheit aus den Auflistungen verboten.

Mehrere Einsendungen

Das Einreichen Ihrer Domain und Ihre Seiten ist auch eine große Sache, die Sie fernhalten können. Stellen Sie sicher, dass Sie prüfen, ob Ihre Domain bereits in der Suchmaschine aufgeführt ist, die Sie auch einreichen, falls sie ... mit dem nächsten fortfahren.

Link farms

Seien Sie vorsichtig, wem und sogar, worauf Sie sich verlinken. Links auf Ihre Website schaden nicht, selbst Google weiß, dass Sie Ihre Hyperlinks nicht kontrollieren können. Sie können jedoch mit Sicherheit steuern, worauf Sie verlinken. Link Farming war schon immer ein schlechter Apfel in Googles Eye und muss um jeden Preis vermieden werden. Google schlägt außerdem vor, dass Ihre Linkseiten nicht mehr als 100 Links enthalten sollten. Angenommen, 100 Links auf einer einzelnen Seite erhalten Sie als Linkfarm und vermeiden dies.

Torways

Dies ist ähnlich wie bei den Tarnseiten. Die Tradition, eine Seite mit Ihren ausgewählten Schlüsselwörtern zu packen, die nur auf eine andere "benutzerfreundlichere" Seite übertragen werden, ist auch für Google ein großes Problem. Meine Kunden erhalten die ganze Zeit Angebote von anderen Suchmaschinenoptimierungsunternehmen, die diese Art von "Dienstleistungen" anbieten. Wenn Sie diese Angebote erhalten, vermeiden Sie sie um jeden Preis.

Gleicher Inhalt auf mehreren Domains

Google betrachtet Domain -IPs, Daten, an denen sie eingeschrieben waren, usw., da mehrere Domänen, die genau den gleichen Inhalt dienen, auch kein Nein ist. Dies gilt auch für das Servieren des genauen gleichen Inhalts mehrmals auf verschiedenen Seiten, Unterdomänen und der Weiterleitung mehrerer Domainnamen an den identischen Inhalt.

Fassion

Viele der oben genannten Techniken gelten für die meisten Suchmaschinen. Wenn Sie einen Geistessatz befolgen, dass Sie Ihre Seiten für die menschlichen Benutzer und nicht für Spinnen erstellen, können Sie sicherstellen, dass Sie die wichtigsten Dinge von Ihrer Website finden: Qualifizierende Klicks, Links und einen höheren ROI.